Wegesicherungs-Datenbank

Für einen großen deutschen Kabelnetzbetreiber haben wir eine Datenbank für die Abwicklung der Wegesicherung entwickelt. Das Programm wgs  wurde in Access 2010 programmiert und besteht aus einem Front- und Backend. In der Datenbank sind Tiefbaufirmen, Städte und Gemeinden hinterlegt. Weiterhin besteht die Möglichkeit, die dazugehörigen Dokumente (Anträge, Pläne usw.) zu hinterlegen und Archivieren.

Diese Datenbank ist Netzwerkfähig und wird von ca. 150 Mitarbeitern an drei Standorten (Baden-Wüttenberg, Hessen und Nordrhein-Westfalen) genutzt. Eine weitere Funktion ist die Wissen-Datenbank in der Informationen zur Vorgehensweise der Anträge und Verfahren hinterlegt sind. Hier sind auch die Verträge mit den Städten und Gemeinden gespeichert.